Angebote zu "Vegetativen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Samandari, F: Funktionelle Anatomie der Hirnner...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.1993, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Funktionelle Anatomie der Hirnnerven und des vegetativen Nervensystems für Mediziner und Zahnmediziner, Auflage: 2. Auflage von 1993 // 2. völlig überarbeitete Aufl. 1994, Autor: Samandari, Farhang, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Zahnheilkunde // Neurologie und klinische Neurophysiologie, Rubrik: Allgemeinmedizin // Diagnostik, Therapie, Seiten: 140, Informationen: Paperback, Gewicht: 299 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Neurologie des vegetativen Systems
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Neurologie des vegetativen Systems ab 79.99 € als Taschenbuch: Softcover reprint of the original 1st ed. 1985. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Neurologie des vegetativen Systems
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionsstörungen im Bereich des vegetativen Systems spielen seit Jahr zehnten in der Diagnostik eine sehr große, aber in weiten Bereichen problematische Rolle zumal im deutschen Sprachraum: Diagnosen, wie z. B. die sogenannte vegetative Dystonie, sind dafür bezeichnend. In der englischen Literatur sind sie mit Recht kaum zu fmden. Tatsächlich wird damit ja auch nur die Unfähigkeit umschrieben, bestimmte Beschwerden diagnostisch klar einzuordnen. So ist es für einen Kliniker bis heute ein Wagnis, sich mit dem vegetativen System wissenschaftlich ausführlich zu beschäftigen. Dies ist deshalb eigentlich sehr erstaunlich, weil die grundlegenden physiologischen Werke (L. R. Müller und M. Monnier) hier schon vor vielen Jahren recht sichere Fundamente errichtet haben. Auch von klinischer Seite her wurden in neuerer Zeit klare Kriterien erarbeitet, die systemische und lokalisierbare Störungen vegetativer Funktio nen objektiv erkennbar machen. Die systemischen Entgleisungen verursa chen vielfältige, aber doch typische Organstörungen (Beispiel: Die sogenann ten autonomen Polyneuropathien, etwa beim Diabetes mellitus). Die zentra len oder peripherbedingten monolokulären Nervenläsionen bewirken präzi se und unverwechselbare Ausfälle, die die nichtapparative neurologische Diagnostik bereichern und sicherer machen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Neurologie des vegetativen Systems
82,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionsstörungen im Bereich des vegetativen Systems spielen seit Jahr zehnten in der Diagnostik eine sehr große, aber in weiten Bereichen problematische Rolle zumal im deutschen Sprachraum: Diagnosen, wie z. B. die sogenannte vegetative Dystonie, sind dafür bezeichnend. In der englischen Literatur sind sie mit Recht kaum zu fmden. Tatsächlich wird damit ja auch nur die Unfähigkeit umschrieben, bestimmte Beschwerden diagnostisch klar einzuordnen. So ist es für einen Kliniker bis heute ein Wagnis, sich mit dem vegetativen System wissenschaftlich ausführlich zu beschäftigen. Dies ist deshalb eigentlich sehr erstaunlich, weil die grundlegenden physiologischen Werke (L. R. Müller und M. Monnier) hier schon vor vielen Jahren recht sichere Fundamente errichtet haben. Auch von klinischer Seite her wurden in neuerer Zeit klare Kriterien erarbeitet, die systemische und lokalisierbare Störungen vegetativer Funktio nen objektiv erkennbar machen. Die systemischen Entgleisungen verursa chen vielfältige, aber doch typische Organstörungen (Beispiel: Die sogenann ten autonomen Polyneuropathien, etwa beim Diabetes mellitus). Die zentra len oder peripherbedingten monolokulären Nervenläsionen bewirken präzi se und unverwechselbare Ausfälle, die die nichtapparative neurologische Diagnostik bereichern und sicherer machen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Reine Nervensache
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser gesamter Körper ist von Nerven durchzogen. Ohne sie könnten wir weder denken noch uns bewegen. Manche Menschen haben Nerven wie Drahtseile, andere gehen schnell die Nerven durch. Prof. Dr. med. Armin Grau, Chefarzt für Neurologie des Klinikums Ludwigshafen, beschreibt in spannenden Geschichten und klaren Worten, wie unser Nervensystem funktioniert, was passiert, wenn die Nerven versagen, Nerven und Muskeln nicht zusammenspielen oder unsere Bewegungen steifer werden. "Reine Nervensache" ist ein unterhaltsames und leicht verständliches Buch darüber was wir über unsere Nerven wissen. Wir alle kennen das: das Herz beginnt zu rasen, wenn uns der Hund anspringt. Die Knie zittern vor einer Prüfung. Diese Körperreaktionen werden vom vegetativen Nervensystem gesteuert. Auch viele Erkrankungen sind Nervensache: von Spannungskopfschmerzen und Migräne bis hin zu Schlaganfall, Epilepsie, Mutliple Sklerose, Demenz und Parkinson. Nicht wenige neurologische Krankheiten gehen dabei mit psychischen Symptomen einher.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Reine Nervensache
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser gesamter Körper ist von Nerven durchzogen. Ohne sie könnten wir weder denken noch uns bewegen. Manche Menschen haben Nerven wie Drahtseile, andere gehen schnell die Nerven durch. Prof. Dr. med. Armin Grau, Chefarzt für Neurologie des Klinikums Ludwigshafen, beschreibt in spannenden Geschichten und klaren Worten, wie unser Nervensystem funktioniert, was passiert, wenn die Nerven versagen, Nerven und Muskeln nicht zusammenspielen oder unsere Bewegungen steifer werden. "Reine Nervensache" ist ein unterhaltsames und leicht verständliches Buch darüber was wir über unsere Nerven wissen. Wir alle kennen das: das Herz beginnt zu rasen, wenn uns der Hund anspringt. Die Knie zittern vor einer Prüfung. Diese Körperreaktionen werden vom vegetativen Nervensystem gesteuert. Auch viele Erkrankungen sind Nervensache: von Spannungskopfschmerzen und Migräne bis hin zu Schlaganfall, Epilepsie, Mutliple Sklerose, Demenz und Parkinson. Nicht wenige neurologische Krankheiten gehen dabei mit psychischen Symptomen einher.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Neurologie des vegetativen Systems
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Neurologie des vegetativen Systems ab 79.99 EURO Softcover reprint of the original 1st ed. 1985

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Reine Nervensache
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser gesamter Körper ist von Nerven durchzogen. Ohne sie könnten wir weder denken noch uns bewegen. Manche Menschen haben Nerven wie Drahtseile, andere gehen schnell die Nerven durch. Prof. Dr. med. Armin Grau, Chefarzt für Neurologie des Klinikums Ludwigshafen, beschreibt in spannenden Geschichten und klaren Worten, wie unser Nervensystem funktioniert, was passiert, wenn die Nerven versagen, Nerven und Muskeln nicht zusammenspielen oder unsere Bewegungen steifer werden. "Reine Nervensache" ist ein unterhaltsames und leicht verständliches Buch darüber was wir über unsere Nerven wissen. Wir alle kennen das: das Herz beginnt zu rasen, wenn uns der Hund anspringt. Die Knie zittern vor einer Prüfung. Diese Körperreaktionen werden vom vegetativen Nervensystem gesteuert. Auch viele Erkrankungen sind Nervensache: von Spannungskopfschmerzen und Migräne bis hin zu Schlaganfall, Epilepsie, Mutliple Sklerose, Demenz und Parkinson. Nicht wenige neurologische Krankheiten gehen dabei mit psychischen Symptomen einher.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Neurologie des vegetativen Systems
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionsstörungen im Bereich des vegetativen Systems spielen seit Jahr zehnten in der Diagnostik eine sehr große, aber in weiten Bereichen problematische Rolle zumal im deutschen Sprachraum: Diagnosen, wie z. B. die sogenannte vegetative Dystonie, sind dafür bezeichnend. In der englischen Literatur sind sie mit Recht kaum zu fmden. Tatsächlich wird damit ja auch nur die Unfähigkeit umschrieben, bestimmte Beschwerden diagnostisch klar einzuordnen. So ist es für einen Kliniker bis heute ein Wagnis, sich mit dem vegetativen System wissenschaftlich ausführlich zu beschäftigen. Dies ist deshalb eigentlich sehr erstaunlich, weil die grundlegenden physiologischen Werke (L. R. Müller und M. Monnier) hier schon vor vielen Jahren recht sichere Fundamente errichtet haben. Auch von klinischer Seite her wurden in neuerer Zeit klare Kriterien erarbeitet, die systemische und lokalisierbare Störungen vegetativer Funktio nen objektiv erkennbar machen. Die systemischen Entgleisungen verursa chen vielfältige, aber doch typische Organstörungen (Beispiel: Die sogenann ten autonomen Polyneuropathien, etwa beim Diabetes mellitus). Die zentra len oder peripherbedingten monolokulären Nervenläsionen bewirken präzi se und unverwechselbare Ausfälle, die die nichtapparative neurologische Diagnostik bereichern und sicherer machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot